LETRONIX RGBIC Full LED Rainbow Ambientebeleuchtung *RGBIC-Serie*

RGBIC Serie

Die Eigenschaften der RGBIC Serie:

  • Full LED Technik- das heißt auf der gesamten Länge der Leisten sind einzelne LEDs verbaut
  • Du kannst die Leisten am Ende auf die benötigte Länge kürzen
  • Die LED-Leisten sind flexibel und lassen sich biegen
  • Memory Funktion - Deine Ambientebeleuchtung begrüßt dich mit der zuletzt ausgewählten Farbe oder Funktion.
  • Full LED Rainbow Ambientebeleuchtung - auch am Tag sichtbar
  • Als direkte und indirekte Beleuchtung geeignet
  • Eine Zone oder mehrere Zonen? Kein Problem, bei uns kannst du jeden Controller einzeln ansteuern oder einfach alle zusammen
  • Die Controller müssen nicht untereinander verkabelt werden sondern können direkt am Einbauort mit Spannung versorgt werden
  • Digitale LED-Technik, jede LED ist einzeln ansteuerbar
  • Du kannst alles via APP oder mit der beiliegenden Fernbedienung steuern
  • Funktioniert bereits ab einer Eingangsspannung von 5 Volt (4,8V – 15,8V), dadurch funktioniert es bei 98% aller Fahrzeuge, auch wenn ein PWM-Signal anliegt
  • Modulares System - Du kannst es nach Belieben erweitern, austauschen oder durch andere Komponenten ergänzen*
  • Die APP kannst du kostenlos für iOS oder Android und in deutscher Sprache herunterladen
  • Du hast 3 Anschlussmöglichkeiten - Litze, USB oder via 12V Steckdose
  • RGBIC Multicolor mit 16,7 Millionen Farben welche du einzeln auswählen kannst oder nutze einfach eines der vorprogrammierten Programme wie Farbverlauf, Farbwechsel, Blitzen, Rainbow usw.
  • Universell für alle Fahrzeuge mit 4,8V bis 15,8V DC Boardspannung geeignet und komplett geräuschlos

 
Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)

Hier die ausführliche Artikelbeschreibung mit allen Infos zur neuen Full LED RGBIC Serie:

- Die neue Full LED Technik

Bei der neuen Full LED Ambientebeleuchtung kommt nicht mehr nur ein LED-Modul in Kombination mit Lichtleitertechnik zum Einsatz, sondern wir verwenden nun einen Mikro LED-Streifen mit bis zu 135 digitalen RGBIC LEDs in einem Abstand von 0,8cm, durch den sehr geringen Aufbau des Mikro LED-Streifen, ist es nun möglich diesen in eine flache milchige Kunststoffleiste zu integrieren. Das Licht der LEDs wird durch eine spezielle reflektierende Folie so umgeleitet, dass nur der vordere schmale Teil der LED-Leiste ähnlich wie im OEM-Bereich leuchtet, also der Teil, welcher am Ende auch bei dir im Fahrzeug sichtbar ist. Durch den Full LED Aufbau und den digitalen adressierbaren LEDs, ist es außerdem möglich jede LED einzeln anzusteuern, wodurch zahlreiche neue Funktionen und Effekte möglich sind und die Ambientebeleuchtung leuchtet nun deutlich heller als mit der herkömmlichen Lichtleitertechnik. Sie ist somit, außer bei direkter Sonnenstrahlung auch am Tag gut sichtbar, ihr ganzes Potenzial kannst du dann bei Dämmerung /Nacht wahrnehmen.

- Der neue RGBIC Controller

Jeder Controller kann eigenständig arbeiten und angesteuert werden. Das heißt das du über die App die Möglichkeit hast mehrere Zonen einzurichten. Jeder Controller ist dann eine eigene Zone. Z.B. Armaturenbrett, Mittelkonsole oder Türe. Du kannst jede Zone dann in einer anderen Farbe leuchten lassen oder andere unterschiedliche Funktionen nutzen.

Wenn du aber alle Controller gleichzeitig ansteuern möchtest, damit alle Zonen in der gleichen Farbe leuchten oder die gleiche Funktion wiedergegeben wird ist dies ebenfalls kein Problem. Du kannst dann in der App alle Controller zusammen auswählen und zusammen ansteuern oder einfach die beiliegende Fernbedienung nutzen, welche immer alle Controller zusammen ansteuert.

Den Bereich der Eingangsspannung konnten wir so anpassen, dass der neue RGBIC Controller nun auch bereits stabil ab 4,8Volt arbeiten kann, dadurch ist es uns möglich nun insgesamt drei Anschlussmöglichkeiten anzubieten. Du kannst den Controller daher direkt via Litze an Plus und Minus anschließen, einfach via USB an einer USB-Buchse oder via 12V-Stecker (Zigarettenanzünder) an einer 12V Steckdose. Zudem konnten wir trotz kompakterer Bauform noch zusätzliche Kondensatoren unterbringen, welche die Eingangsspannung zwischenpuffern und so auch bei 98% der Fahrzeuge welche mit einem PWM-Signal, also einer gepulsten Spannung arbeiten für noch mehr Stabilität sorgen.

- Das Modulare System

dank des modularen Systems und der Anzahl an bereits verfügbaren zusätzlichen RGBIC LED-Komponenten. Kannst du deine LED-Ambientebeleuchtung jederzeit erweitern oder bei Bedarf auch nur einzelne Komponenten austauschen. Somit kannst du an einem Controller noch zusätzlich die RGBIC Module für die Fußraumbeleuchtung, eine oder mehrere zusätzliche LED-Leisten oder einfach das RGBIC LED-Modul für die Türgriffbeleuchtung oder das Ablagefach mit anschließen. Du benötigst für diese Komponenten dann keinen zusätzlichen Controller. Bitte beachte dazu den Tab/Reiter „Kombinationen“, dort haben wir alle möglichen Kombinationen aufgeführt welche von uns vorab geprüft und ausgiebig getestet wurden. Es ist wichtig das du nicht mehr Komponenten an deinen Controller anschließt, als wir unter mögliche Kombinationen aufgelistet haben. Ansonsten kann es sein das dein Controller überlastet oder es zu Verbindungsproblemen kommt.

- Fahrzeuge und Kombinationen

Die neue Full LED Ambientebeleuchtung ist für alle Fahrzeugtypen mit einer Boardspannung von 4,8V bis 15,8V geeignet. Schaue nur vorab, ob du in deinem Fahrzeug die Möglichkeit hast, die 2mm LED-Leiste zwischen deinen Zierleisten/Dichtungen oder ähnliches einzuklemmen. Durch das Modulare System kannst du, das für dein Fahrzeug perfekte Setup zusammenstellen (Bitte beachte dazu den Tab/Reiter „Kombinationen“) und dem Ganzen sind kaum Grenzen gesetzt.

- Der Einbau

Der Einbau ist denkbar einfach, du kannst den beiliegenden Controller direkt mit dem beiliegenden Adapter an plus und minus, also an dein Bordnetz anschließen. Die LED-Leisten selber musst du nur am Ende auf die benötigte Länge kürzen und diese dann zwischen deinen Zierleisten, Dichtungen oder ähnliches einklemmen. Verlege dann einfach die Kabel, so wie es für dich am besten passt und verbinde die Enden der LED-Leisten mit dem RGBIC Controller. Je nach Fahrzeug und wie du es verlegen möchtest. Kann es notwendig sein ein kleines Loch für die Kabel zu bohren, damit du diese hinter der Verkleidung verschwinden lassen kannst. Falls bei dir eine Bohrung notwendig ist, bohre diese schräg um die Kabel der LED Leisten nicht unnötig stark zu knicken.

Die Controller selber müssen nicht miteinander verkabelt werden, das heißt du kannst den jeweiligen Controller am finalen Einbauort wo du die LED-Leisten anschließen möchtest direkt an dein Boardnetz anschließen. Du musst also keine extra Kabel durch dein Fahrzeug verlegen.

- Die Steuermöglichkeiten

Dank des Bluetooth Empfängers kannst du deine Ambientebeleuchtung neben der Fernbedienung auch zusätzlich ganz bequem über dein Smartphone steuern. Die benötigte APP kannst du dir kostenlos aus dem Apple AppStore oder aus dem Google PlayStore herunterladen, dazu einfach den QR-Code auf dem LED-Controller oder der Verpackung einscannen. Die App unterstützt die Sprachen deutsch oder englisch und bietet zahlreiche Optionen wie den einfachen Farbwechsel auf deine Wunschfarbe, verschiedene vorinstallierte Szenen und eine Musikfunktion bei der die LEDs im Takt zur Musik aufleuchten. Natürlich kannst du die Ambientebeleuchtung auch dimmen, falls dir diese zu hell sein sollte.

- Zusätzliche Komponenten

Wir bieten dir noch diverse weitere RGBIC Komponenten an, welche du mit an deiner Ambientebeleuchtung anschließen kannst. Unter anderem 25cm LED-Leisten für die Fußraumbeleuchtung mit 2 Meter oder 4 Meter Anschlusskabel. Bei den 25cm LED-Leisten können auch die Lauflicht Effekte optimal wiedergegeben werden. Sollten dir die 25cm Leisten zu lang sein und du möchtest lieber etwas kleineres/dezentes was ebenfalls deinen Fußraum optimal ausleuchtet, bieten wir auch wieder unsere kompakten diffusen LED-Gehäuse für die Fußraumbeleuchtung an. Auch diese sind mit 2 Meter oder 4 Meter Anschlusskabel verfügbar. Wenn du deine Griffmulde/Türgriffbeleuchtung oder auch Ablagefächer ebenfalls zusätzlich beleuchten möchtest wäre das mit den mini LED-Modulen ebenfalls möglich.